Ergebnisse 1 – 12 von 39 werden angezeigt

Gelenke Muskeln und Knochen

Gesunder Bewegungsapparat für ungetrübte Lebensfreude

Lange Spaziergänge, actionreiche Laufspiele und schnelle Wendungen sind für viele Hunde kein Problem. Für eine optimale Beweglichkeit ist ein perfektes Zusammenspiel von Muskeln, Knochen und Gelenken unverzichtbar.

Alterserscheinungen und Erkrankungen wie Arthrose (Gelenkverschleiß), Arthritis (Gelenkentzündung) oder Hüftgelenksdysplasie (HD) können die Bewegungsfreiheit eines Hundes stark einschränken.

Mehr Info

Ursachen für Erkrankungen des Bewegungsapparates

Insbesondere ältere Hunde leiden häufig unter Bewegungseinschränkungen. Mit zunehmendem Alter steigt in der Regel auch das Risiko, dass Ihr vierbeiniger Liebling chronische Gelenkerkrankungen, Muskelschwund oder andere Leiden entwickelt. Allerdings sind nicht nur ältere Tiere von Gelenkproblemen betroffen, auch jüngere Hunde können aus unterschiedlichen Gründen erkranken. Nicht immer ist als der natürliche Verschleiß für die Beschwerden verantwortlich. Entzündliche Gelenkerkrankungen können durch Erreger verursacht werden oder als Folge einer Autoimmunerkrankung entstehen.

Bei der nicht-entzündlichen Variante kann hingegen eine entwicklungsbedingte Ursache vorliegen. Dazu zählen beispielsweise eine ungünstige Entwicklung im Welpenalter, rassetypische Gelenkprobleme oder traumatische Folgen von Unfällen oder Verletzungen.

Bestimmte Krankheitsbilder wie die Hüftgelenksdysplasie können bei manchen Rassen gehäuft auftreten, dies ist auch bei der Ellenbogendysplasie der Fall. Je nach Schweregrad können diese Erkrankungen mit massiven Beschwerden und Bewegungseinschränkungen verbunden sein.

Die Arthrose zählt zu den typischen Alterserscheinungen, die durch unterschiedliche Faktoren wie mangelnde Bewegung, zu starke Belastung oder erblich bedingte Auslöser begünstigt werden kann.

Typisch für eine Arthrose beim Hund sind ein verändertes Gangbild, leichtes Humpeln oder Schonhaltungen. Bei Gelenkentzündungen können neben ähnlichen Symptomen auch Anzeichen wie warme und geschwollene Gelenke, Fieber oder Bewegungsunfähigkeit auf die Erkrankung hindeuten.

Unterstützung einer gesunden Gelenkfunktion

Als vorbeugende Maßnahmen sollten Sie darauf achten, dass es nicht zu einer Überbeanspruchung der Gelenke oder eine falsche Belastung kommt.

Wenn Sie bei Ihrem Hund eine Erkrankung des Bewegungsapparates vermuten, sollten Sie Ihren Verdacht grundsätzlich von einem Tierarzt abklären lassen. Neben der medizinischen Behandlung können unterschiedliche Maßnahmen unterstützend wirken:

Übergewicht vermeiden:

Ein zu hohes Körpergewicht belastet die Gelenke. Mit angepasster Ernährung, hochwertigem Diät-Hundefutter und ausreichender Bewegung lässt sich bei übergewichtigen Hunden meist erfolgreich eine Gewichtsanpassung erreichen.

Ausgewogene Fütterung:

Die Ernährung Ihres Hundes sollte ausgewogen und individuell an die Bedürfnisse des Tieres angepasst sein. Wichtig ist eine gute Versorgung mit lebenswichtigen Nährstoffen, Vitaminen und Mineralen.

Dies trägt zur Vermeidung von Übergewicht bei und unterstützt gleichzeitig die Gesunderhaltung des Hundekörpers. Empfehlenswert sind Produkte wie Canina Calcina Calcium Citrat oder Canina Barfer’s Best Junior.

Bewegung:

Ein leistungsangepasstes Training ist eine wichtige Voraussetzung für den Muskelaufbau.

Eine gut trainierte Muskulatur ist die beste Voraussetzung vor die Entlastung der Gelenke und fördert zudem die körpereigene Produktion der Gelenkschmiere. Achten Sie insbesondere bei einem älteren Hund darauf, dass sich Ihr Vierbeiner nicht überlastet.

Zusätzlich zur medizinischen Behandlung können weitere Maßnahmen wie Physiotherapie, naturheilkundliche Präparate oder Nahrungsergänzungsmittel zusätzlich zur Gesunderhaltung des Tieres beitragen.

Bei uns finden Sie unterschiedliche Produkte wie Canina PETVITAL Arthro-Tabletten, Dr Clauder Ergänzungsfuttermittel Mobil & Fit – Gelenk Serum oder Grau Gelatine Pulver. Beliebt ist auch das in Präparaten wie Canina Velox Gelenkenergie oder Canina Canhydrox Gag Tabletten enthaltene Grünlippmuschelpulver.

Das aus der in Neuseeland heimischen Muschel Perna canaliculus gewonnene Pulver ist reich an Omega-3-Fettsäuren und enthält hohe Anteile an Glykosaminglykanen. Es gilt als schmerzlindernd, entzündungshemmend und soll den Knorpel schützen.

ab: 3,74 

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

24,99 

Enthält 7% Mehrwertsteuer
(12,50  / 100 g)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

ab: 29,99 

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
-5%

Bisher bei uns 10,90 

Enthält 7% Mehrwertsteuer
(1,82  / 100 g)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
-12%

Bisher bei uns 79,17 

Enthält 19% Mehrwertsteuer
(14,66  / 100 g)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
-12%

Bisher bei uns 65,97 

Enthält 19% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
-16%

ab: 11,00  ab: 9,29 

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
-10%

ab: 6,25  ab: 5,75 

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
-14%

ab: 19,50  ab: 17,99 

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
-14%

ab: 12,95  ab: 12,55 

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
-13%

ab: 18,95  ab: 16,70 

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
-15%

ab: 13,40  ab: 12,82 

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Klicken Sie auf den folgenden Link, um mehr Informationen zu erhalten: Datenschutzerklärung

Widerspruch gegen die Datenerfassung durch Google Analytics
Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Schließen