Die Welt der Katzen

Samtpfote, Leisetritt, Mieze: Um eine Katze zu beschreiben, fallen uns tausend Synonyme ein.

Aber wie kommt es, dass Katzen die Welt mit uns teilen? Wieso sind sie ein beliebter Begleiter und kuscheliger Hausgenosse? Diese und andere Fragen werden im folgenden Text und auf Petshop24.de beantwortet – erstaunliche Fakten und Produkte inklusive!

Von Zypern in den Rest der Welt
Katzen sind ursprünglich auf der Insel Zypern beheimatet – das war jedoch lange vor der Zeit der Menschen.

Von dort aus entwickelten sich Steppenkatzen in Indien, wilde Falbkatzen auf der arabischen Halbinsel und geschickte Jäger in der kaukasischen Wildnis.

Die Ägypter verehrten die Katzen wegen ihrer geheimnisvollen Aura, den unergründlichen Augen und ihrer tatkräftigen Unterstützung beim Schutz der Ernte sogar als Göttin. 


Die Chinesen der Antike nutzten Katzen als Wächter der Seidenwerkstätten, in Europa wurden Katzen sowohl verzehrt als auch domestiziert.

Das Mittelalter wurde gefährlich für die Fellfreunde: Abergläubische Menschen dichteten ihnen magische Fähigkeiten an, eine schwarze Katze wurde zum Unheilsbringer und galt als Gefährte von Hexen und bösen Menschen.

Erst nach den Wirren der französischen Revolution begannen die Menschen wieder, Katzen als treue Begleiter ihres Alltags zu empfinden.

Heute kuscheln geschätzt 500 Millionen Katzen mit den Menschen um die Wette.

Von Null auf 50 km/h 

Die Hauskatzen werden etwa 50cm lang und wiegen meistens um die 4 Kilo. Das genaue Gewicht sollte regelmäßig überprüft werden, zu viel Fett schadet den Gelenken.

Diätfutter gibt es in großer Auswahl bei Petshop24.de. Katzen sollten leicht sein, um ihre Gelenkigkeit vollkommen auszuschöpfen: Sie balancieren wie die Weltmeister und bewegen sich mit unnachahmlicher Grazie.

Wenn sie es eilig haben – etwa beim Fangen einer Maus – erreichen sie Geschwindigkeiten von bis zu 50km/h. Macht eine Katze sich zum Absprung bereit, verteilt sie ihre Kraft auf alle 4 Pfoten und nutzt den Schwanz wie ein Steuerblatt.

Bis zu 15x so weit, wie sie lang ist, kann eine gewöhnliche Katze springen, weshalb Küchenanrichten, Kleiderschränke oder Gardinenbretter für jede Katze nur eine nette Erweiterung des Reviers sind.

Kratzbäume wie die von Petshop24.de sind da eine gute Alternative.

Flauschige Fellfreunde


Erfreulicherweise pflegen Katzen ihr Fell selbst. Sie putzen sich, indem sie über ihren ganzen Körper lecken – ihre geschmeidige Beweglichkeit ist dabei von Vorteil.

Trotzdem brauchen gerade Langhaar katzen eine Extraportion Pflege und sollten regelmäßig gekämmt werden.

Eine große Auswahl an Kämmen und Bürsten gibt es bei Petshop24.de, oder man fragt den Tierarzt um Rat, falls man eine stark verfilzte Katze hat.

Wichtig: Jede Katze schluckt beim Putzen ihre eigenen Haare, weshalb Katzengras eine sinnvolle Ergänzung des Speiseplans ist: Mit Katzengras, erhältlich bei Petshop24.de, können die possierlichen Tiere die Haare besser verdauen. 


Katzen können nicht in wenigen Worten beschrieben werden – man muss sie ansehen und lieben.

Denn wenn sie schnurren, geht jedem Menschen das Herz auf!

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Klicken Sie auf den folgenden Link, um mehr Informationen zu erhalten: Datenschutzerklärung

Widerspruch gegen die Datenerfassung durch Google Analytics
Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Schließen