Hunde und Menschen haben ähnliche Grundbedürfnisse. Werden diese nicht erfüllt, kommt es oft zu Störungen bei unseren Vierbeinern. Dabei ist es gar nicht schwer, diese Grundbedürfnisse zu erfüllen. Gutes Futter ist ein wichtiger Punkt. Auf welche weiteren Punkte muss geachtet werden, um Ihrem Hund ein glückliches und zufriedenes Leben zu bereiten?

Die Grundbedürfnisse des Hundes

Ihr Hund hat folgende Grundbedürfnisse:


 Gutes Futter und die richtige Ernährung
– Ausreichend Ruhe und Schlaf
– Geistige und körperliche Betätigung und Auslastung
– Gute medizinische Pflege und Betreuung

Auf die Ernährung kommt es an

Der Hund lebt seit über 30.000 Jahren an der Seite des Menschen. Er hat daher ein Anrecht auf ausreichend gutes Futter und eine zuverlässige Fütterung. Jeder Hund hat abweichende und individuelle Bedürfnisse hinsichtlich seines Futters.

Er sollte also immer ein auf ihn abgestimmtes und hochwertiges Futter erhalten. Dazu gehört auch, dass Ihr Hund sein normales Gewicht hält. Auch auf frisches und sauberes Wasser sollte immer geachtet werden.

Die wichtigsten Punkte bei der Ernährung:

Es hängt von mehreren Faktoren ab, wie Sie Ihren Hund füttern sollten und welche Menge an Futter er bekommt.
Welpen, junge Hunde, aber auch Seniorhunde sollten mindestens 3x am Tag gefüttert werden
– Bei erwachsenen Hunden reicht eine Fütterung 2x täglich.
Bei der Futtermenge ist auch zu berücksichtigen, ob ein Teil des Futters über den Tag verteilt als Belohnung eingesetzt wird.
– Die Fütterung sollte an einem störungsfreien und ruhigen Platz erfolgen, an dem Ihr Hund seinen Napf in Ruhe leerfressen kann.

Das richtige Futter finden:

Sie können unter verschiedenem Futter wählen, es gibt Trockenfutter, Nassfutter sowie Frostfleisch für Hunde. Achten Sie auf hochwertiges und gutes Futter und stimmen Sie es auf Ihren Hund direkt ab. Es wird eine Vielzahl an Futterarten angeboten, die den unterschiedlichen Ansprüchen nachkommen. Außerdem gibt es auch diverses Spezialfutter für den Hund. Für Allergiker und bei Unverträglichkeiten, bei sensibler Verdauung, mit niedrigem Energiegehalt für kastrierte Hunde, für Hunde-Senioren. Dies ist nur eine kleine Auswahl von speziellen Futtersorten.

Wenn Sie die Grundbedürfnisse Ihres Hundes erfüllen und ihm gutes Futter ermöglichen, werden Sie einen zufriedenen und gesunden Hund und Freund an Ihrer Seite haben.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Klicken Sie auf den folgenden Link, um mehr Informationen zu erhalten: Datenschutzerklärung

Widerspruch gegen die Datenerfassung durch Google Analytics
Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Schließen