Die gesunde Ernährung legt den Grundstein für die Mensch-Hund-Bindung. Bedenken Sie, dass auch der kleinste Hund vom Wolf abstammt und dementsprechend fleischliche Kost benötigt. 

BARF ist mehr als ein neuer Trend, dem viele Hundehalter folgen und den Hunde lieben. Rohes Fleisch in nachhaltiger Qualität ist das beste Hundefutter für große und kleine Fellnasen.

Die Vorteile von BARF im Überblick

Als die Hundeernährung mit BARF neu war, haben einige Hundehalter die Nase gerümpft und konnten sich nicht vorstellen, dass ihr Hund rohes Fleisch mag – und verträgt.

Doch die steigende Anzahl an Befürwortern trifft eine klare Aussage. BARF ist das beste und natürlichste Hundefutter, dass Sie Ihrem vierbeinigen Liebling geben können.

Ein guter Grund dafür ist der höhere Nährstoff- und Vitamingehalt in rohen Produkten. Entgegen der weitverbreiteten These, dass mit BARF ausschließlich die Fleischkost gemeint ist, steht der Begriff mit gleicher Berechtigung für frisches Gemüse und Obst.

Auch Fisch, Getreide Öl spielen beim Barfen eine wichtige Rolle. Richtig ist, dass die Hauptzutat das hochwertige Fleisch mit Sehnen, Muskelfleisch und Innereien sowie Knochen ist.

Letztere stellen allerdings ein Risiko dar, wenn Sie Knochen junger oder zum Barfen ungeeigneter Tiere verfüttern.

Diese Problematik umgehen Sie, in dem Sie das Fleisch bei Petshop24 kaufen und sich für hochwertigen BARF entscheiden.

Hier sind keine gefährlichen Splitterknochen oder kleine Knochenteile im BARF enthalten.

Dafür gibt es jede Menge gesundes Muskelfleisch und Knorpel, die Ihr Hund mit Hochgenuss verzehrt.

Selbst allergische und futterverwöhnte Hunde lieben die Rohfütterung und danken Ihnen die Entscheidung mit einer gesunden Haut, glänzendem Fell und hoher Vitalität.

Kann Barfen Mangelerscheinungen begünstigen?

Wenn Sie Ihren Hund richtig barfen, sind Mangelerscheinungen ausgeschlossen.

Denn zum Fleisch, der den größten Teil im BARF ausmacht, geben Sie rohes Gemüse und Obst. Karotten, Äpfel oder Getreideprodukte haben sich in der Rohfütterung bewährt und werden von Ihrem Hund sehr gut vertragen.

Sollten Sie bei der Verfütterung von Getreide ein Problem feststellen, lassen Sie die glutenhaltigen Bestandteile ganz einfach weg. Olivenöl und Multivitamine können dem BARF beigemengt werden.

Auf diesem Weg schließen Sie aus, dass es zu Mangelerscheinungen kommt und das Ihr Hund zu wenig pflanzliche Nährstoffe erhält.

Bei einer ausgewogenen Mischung mit viel frischem Gemüse ist die Gabe von Zusatzvitaminen unnötig.

Dennoch empfehlen wir Ihnen die Vitaminmischungen von Petshop24, damit es gar nicht erst zu Vitalstoff- und Vitaminmängeln kommt.

Hochwertigen BARF kaufen – Hundefutter bei Petshop24

Füttern Sie Ihrem Hund BARF, entscheiden Sie sich für den Kauf von Hundefutter, bei dem Vertrauen eine wichtige Rolle spielt.

Gesunder BARF besteht aus Fleisch und Fleischbestandteilen, das frisch nach der Schlachtung eingefroren wurde. Um die hohe Qualität zu erhalten, darf die Kühlkette vom Hersteller über den Handel bis zu Ihnen nicht abreißen.

Unsere Kunden, die seit vielen Jahren BARF bei Petshop24 bestellen, sind von der Qualität überzeugt und bewerten unser rohes Hundefutter sehr gut.

Sie können BARF bei uns bedenkenlos online kaufen und sich darauf verlassen, dass das Hundefutter in nachhaltiger Qualität und sicher gefrostet bei Ihnen Zuhause eintreffen wird.